Unsere Partner

Unsere bisherigen Partner:

1. Indecos - Matare, Sri Lanka

 http://www.indecos.org/

Indecos logo

INDECOS wurde 1991 gegründet. Indecos ist eine gemeinnützige Nicht-Regierungsorganisation (NGO), die  sich der ländlichen Entwicklung durch Förderung einkommensschaffender Maßnahmen mittels der Bereitstellung von Kleinkrediten und gezielten on-the-job-Trainings vorrangig der weiblichen Landbevölkerung verschrieben hat. Gerade im ländlichen Raum Sri Lankas spielen die Gemeinden und deren Selbstverwaltungsorganisationen eine große Rolle. Letzteres sind die Community Based Organizations (CBO’s), mit denen INDECOS eng zusammenarbeitet. Daneben führt Indecos regelmäßig vor Ort in den Gemeinden Kurse zur Gesundheitsaufklärung und HIV-Prävention durch. Die Organisation ist nunmehr immer weiter in der südlichen Provinz von Sri Lanka tätig, die aus den drei Distrikten Galle, Matara und Hambantota besteht.

 

2. YMCA - Batticalo, Sri Lanka

http://www.ymcabatticaloa.org/

YMCA

 

YMCA  Batticaloa wurde 1971 gegründet. YMCA ist eine gemeinnützige Nicht-Regierungsorganisation (NGO).  YMCA Batticaloa ist erfolgreich bei der Umsetzung von Hilfsprogrammen für die Familien und umliegenden Gemeinden. Der Hauptfokus liegt auf Menschen der Region, die vom langwährenden Bürgerkrieg  und dem Tsunami vom 26. Dezember 2004 betroffen waren.

3. EPSEO - Kandy, Sri Lanka

EPSEO - Environmental Protection and Scientific Exploration Organization

Unser Projektpartner vor Ort ist die “Environmental Protection and Scientific Exploration Organization” (EPSEO), eine NGO aus Nawalapitiya, dem dortigen Gebiet in Sri Lanka. Die EPSEO wurde 1996 gegründet. Sie setzt sich für die Verbesserung der Lebensqualität der in den Plantagengebieten Sri Lankas lebenden Menschen ein. Mit EPSEO arbeiten wir bisher in Schulen im Zentralen Hochland Sri Lankas zusammen.

4. CRC - Sri Lanka

http://www.crcsrilanka.org/

CRC - Child Rehabilitation Centre ist eine Non-Profit-Organisation, die benachteiligten Familien und ihren Kindern in der Region Ampara im Osten des Landes hilft.

 

Unsere neuen Partnerorganisationen

ist eine Nicht-Regierungs-nicht-religiöse und nicht politischen, 
Non-Profit-Organisation, die engagierte Frauen und Männer, die einen Bedarf zu erreichen und zu helfen, die benachteiligt aufgrund der vorherrschenden Konflikte innerhalb des Landes zu sehen.

 

5. HSWU - Ha Tinh, Vietnam

HSWU - Huong Son Women's Union -

Die Frauen-Union von Huong Son besteht bereits seit 1930 und umfasst etwa 2500 Mitglieder. Wir sind dort im Gebiet von Son Trung etwa 400 km südlich von Hanoi tätig, in dem vorwiegend Landwirtschaft (Viehzucht) und kleines Handwerk betrieben wird. Dort gibt es viel Armut, besonders Frauen haben wenig Möglichkeiten, ein Einkommen zu erzielen.

Ziel ist hier, Mikrokredite und Trainings für ca. 200 Frauen in einem besonders benachteiligten Gebiet zu finanzieren.

Vorgesehene Projekthöhe: ca. 50.000 Euro

 

 

6. FORMA - Uganda

http://www.forma-ug.org/

Forma logo

FORMA - The Federation of Rwenzori Microfinance Associations

FORMA Cooperative Union, Plot No. 31 Mugurusi Road, P.O.Box 782 FORT PORTAL, UGANDA

 

Website: www.forma-ug.org                         

Forma ist eine Dachorganisation von 22 Kooperativen und Spar- und Kreditgruppen. Sie wurde 2006 gegründet mit dem Ziel, die Haushaltseinkommen und Lebensstandard der ländlichen Gemeinden in der Region Rwenzori durch die Bereitstellung von finanziellen und nicht-finanziellen Leistungen zu verbessern.

 

News

100 Wassertanks und Toiletten fuer Sri Lanka

04.12.2017

100 Wassertanks und Toiletten fuer Beduerftige sowie Regenwassersammelanlagen, fuer Schulen

Read more

Erstes Projekt in Ghana

04.12.2017

Geninsa unterstuetzt 100 Elektronik-Schrottarbeiter in einem Vorort von Accra, Ghana, bekannt als Entsorgungss

Read more

Geninsa nimmt neues Projekt in Uganda in Angriff

11.10.2016

Wir wollen etwa 1.000 arme Menschen in der Lugazi-Region in der Mitte Ugandas unterstützen in Tätigkeiten, die

Read more