Informationen über Sri Lanka

Geographische Lage

Sri Lanka liegt vor der südöstlichen Spitze des indischen Subkontinents im Indischen Ozean.

Größe des Landes

Die Fläche des Landes misst 65.610 km²

Klima

Sri Lanka liegt in den Tropen und ist vom Wechsel zwischen Regen- und Trockenzeit geprägt. Dabei differieren Länge und Intensität von Regen- und Trockenzeit zwischen den einzelnen Regionen enorm. Insgesamt herrscht ein feucht-heißes Klima.

Flora und Fauna

Sri Lanka hat eine außerordentlich üppige Vegetation und eine große Artenvielfalt an Tieren.

Bevölkerung

In Sri Lanka leben etwa 21 Mio. Menschen. Mit einer Bevölkerungsdichte von 300 Einwohnern pro km² ist Sri Lanka sehr dicht besiedelt. Die größten ethnischen Gruppen bilden die Singhalesen und Tamilen.

Geschichte

483 zogen die Singhalesen aus dem Norden Indiens kommend nach Sri Lanka, vertrieben die bis dahin das Inselreich bevölkernden Yaksas und nahmen Anuradhapura zu ihrer ersten Hauptstadt.
1505 landeten die ersten portugiesischen Händler auf der Insel, gefolgt von holländischen und britischen Kolonialisten. Erst 1948 erlangt Sri Lanka, genauer gesagt das damalige Ceylon, die Unabhängigkeit, zunächst im Rahmen des britischen Commonwealth.
In den 70er Jahren starteten die ersten Auseinandersetzungen zwischen den mehr Autonomie verlangenden Tamilen und den singhalesisch dominierten Regierungskräften. Gewalt eskalierte zunehmend und forderte immer mehr Opfer, vor allem unter der Zivilbevölkerung. Dieser Bürgerkrieg im Lande, der vor allem dessen nördlichen und östlichen Teil betraf, fand erst im Mai 2009 sein Ende.

Wirtschaftliche Lage

Sri Lanka ist ein nach wie vor agrikulturell geprägtes Land (Reis- und Teeanbau sind am bedeutendsten) mit nur wenig verarbeitender Industrie. Viele Menschen leben in Armut. Der Bürgerkrieg behindert die Entwicklung.

Weitere Informationen zu Sri Lanka finden Sie unter http://de.wikipedia.org/wiki/Sri_Lanka.

News

100 Wassertanks und Toiletten fuer Sri Lanka

04.12.2017

100 Wassertanks und Toiletten fuer Beduerftige sowie Regenwassersammelanlagen, fuer Schulen

Read more

Erstes Projekt in Ghana

04.12.2017

Geninsa unterstuetzt 100 Elektronik-Schrottarbeiter in einem Vorort von Accra, Ghana, bekannt als Entsorgungss

Read more

Geninsa nimmt neues Projekt in Uganda in Angriff

11.10.2016

Wir wollen etwa 1.000 arme Menschen in der Lugazi-Region in der Mitte Ugandas unterstützen in Tätigkeiten, die

Read more